Arbeitsblätter für Mathematik: Zehnerüber- und unterschreitung mit Zehnerstopp

Das Erlernen des Zehnerübergangs kann besonders für Kinder mit Rechenschwierigkeiten einen Stolperstein darstellen. Vorab sollten nochmal die Verliebten Zahlen wiederholt werden. Die Zahlen nach dem Pluszeichen sollen so zerlegt werden, dass die erste Zahl im Kreis und die Zahl vor dem Plus zusammen 10 ergeben.

Auch die weiteren Zahlenzerlegungen im Zahlenraum 10 können vor dem Einführen des Zehnerübergangs wiederholt werden. Sollte ein Kind bzw. Jugendlicher mit den Übungen noch Schwierigkeiten haben, ist das Anwenden von Material in der ersten Phase hilfreich. Später sollte auf das Material komplett verzichtet werden und die Übungen werden auf der abstrakten Ebene gelöst. Das Kind bzw. der Jugendliche kann sich das Material vor seinem geistigen Auge zu Beginn vorstellen.

Hier gehts zu den Arbeitsblätter!

Anbei gibt es Arbeitsblätter zu der Zehnerüber- bzw. unterschreitung im Zahlenraum 20. Die Arbeitsblätter wurden mit dem Worksheet-Crafter erstellt.

Viel Spaß damit und gutes Gelingen.

close

Verpasse keine Beiträge mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.