Kategorie: Schreiben

Handschrift? – 3 Gründe, warum es sinnvoll ist

Mit der Digitalisierung der letzten Jahre ist die Handschrift immer mehr in den Hintergrund gerückt. Wir schreiben kaum noch mit der Hand: Wichtige Notizen auf ein Post-it oder einen schnellen Einkaufszettel. Briefe verschicken wir digital per E-Mail, Kurznachrichten tippen wir über SMS oder Messenger-Dienste. Der neueste Trend sind Sprachnachrichten: das […]

Weiterlesen

Groß- und Kleinschreibung bei Legasthenie

Viele Legastheniker haben Schwierigkeiten in der Groß- und Kleinschreibung. Nomen werden klein, Adjektive und Verben fälschlicherweise großgeschrieben. Worauf sollte nun beim Üben geachtet werden? Wortarten erkennen Grundvoraussetzung für die Groß- und Kleinschreibung ist das Erkennen der verschiedenen Wortarten. Die wichtigsten sind: Nomen (Namenwort), Verb (Tunwort) und Adjektiv (Wiewort). In der […]

Weiterlesen

Adjektive erkennen: „Wie findet man (k)einen Freund?“ – ein tolles Online-Spiel

Adjektive oder Wiewörter sind wichtige Bausteine in Geschichten, da sie Situationen, Ereignisse, Dinge, usw. genauer beschreiben und wir sie uns dann besser bildlich vorstellen können. Eine Geschichte ohne Adjektive wäre langweilig und trocken. Fazit: Keiner würde sie lesen wollen. Geschichten ohne Adjektive Nehmen wir eine kurze Textpassage und vergleichen eine […]

Weiterlesen

Wortstämme – Würfelspiel mit hohem Spaßfaktor

Eine Möglichkeit die Rechtschreibung zu üben ist das Training mit Morphemen. Morpheme sind kleinste Worteinheiten, welche unverändert bleiben. Sie werden auch Wortstämme genannt. Beispiel für Wortstämme Ein Beispiel für einen Wortstamm ist „fahr„. Dazu können eine Vielzahl an Wörter gebildet werden, wie Fahrbahn, befahren, Radfahrer, fahrig, gefährlich, usw. Wenn ich […]

Weiterlesen

3 einfache Strategien – Wie kann ich mein Kind im Lesen und Schreiben unterstützen?

Hier stelle ich euch drei Strategien vor, wie ich als Elternteil mein Kind beim Erlernen vom Lesen und Schreiben unterstützen kann. Das familiäre Umfeld hat einen maßgeblichen Einfluss auf den Schriftspracherwerb. Ohne elterliche Unterstützung bei den Hausaufgaben und den täglich notwendigen Übungen, ohne die Schaffung eines positiven Lernklimas oder die […]

Weiterlesen

Erfolgreich üben mit dem Glücksrad – kurze und lange Selbstlaute unterscheiden

Es ist immer wichtig, Kinder beim Lernen zu motivieren. Mit Spaß geht alles viel leichter und positive Emotionen beim Üben erhöht die Dopaminausschüttung im Gehirn. Dieses Glückshormon ist dafür verantwortlich, dass wir uns ein weiteres Mal motivieren beispielsweise Aufgaben in die Hand zu nehmen und sie zu erledigen. Die Erwartung […]

Weiterlesen

Konsonantenverdoppelung – 100 Wörter zum Üben – einfach und effizient

Wurden im Deutschunterricht die einzelnen Buchstaben gelernt und der Begriff der Selbst- und Mitlaute geklärt, kommt ein weiteres Kapitel in der Grammatik hinzu: die Konsonantenverdoppelung nach einem kurzen Selbstlaut. Es ist gar nicht leicht am Anfang herauszufinden, ob ein Selbstlaut in einem Wort kurz oder lang ausgesprochen wird. Dazu braucht […]

Weiterlesen