neurofeedback

Neurofeedback – effizientes Training für das Gehirn

Neurofeedback ist ein computergestütztes Hirnwellentraining, bei dem eine verbesserte Hirnleistung erzielt werden kann. Das Training kann angewendet werden um eine Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit zu erlangen, aber auch zur Verbesserung der Ausdauer, Gelassenheit und Entspannung.

Einsatzbereich vom Neurofeedback

Bei folgenden Schwierigkeiten kann Neurofeedback eine gute Therapiemöglichkeit sein:

  • Überwindung von Ängsten und Schlafstörungen
  • Förderung der Lernmotivation
  • Förderung der Aufmerksamkeit und Konzentration bei AD(H)S
  • Förderung der Impulskontrolle bei Aggressivität und Zappeligkeit
  • Beseitigung oder Verringerung von Zwängen, Tic`s und stressbedingten Schwierigkeiten

Wie funktioniert es?

Dem Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen werden an verschiedenen Stellen auf der Kopfhaut Elektroden aufgesetzt. Dies ist absolut schmerzfrei und fühlt sich so an wie wenn eine Badehaube aufgesetzt wird.

Während der Ableitung der Gehirnströme wird mit den Hirnwellen beispielsweise ein kurzer Film gesteuert. Bei optimalen Wellentätigkeiten läuft der gezeigte Film ohne Unterbruch. Zeigen sich jedoch viele störende Wellen (z.B. Stresswellen), stockt der Film.

Dadurch lernt das Gehirn sehr schnell mit passenden Hirnwellenmustern zu arbeiten und Wellen, welche den Film zum Stocken gebracht haben, zu vermeiden. Dabei fließt kein Strom ins Gehirn, sondern die Hirnwellen werden lediglich durch die äußeren Sensoren erfasst und bildlich dargestellt, ähnlich wie bei einem EKG.

Mithilfe dieses Trainings erhöht sich die Aufmerksamkeit und die Konzentration. Auch die Hyperaktivität nimmt deutlich ab. Die dadurch erzielte Verbesserung des Lernverhaltens, aber auch des Gruppen- und Sozialverhaltens, wirken sich zudem positiv auf den Selbstwert der Person aus.

Wie oft sollte das Training stattfinden?

Ideal sind 30-40 Sitzungen über ein Jahr verteilt, damit das Gelernte langfristig automatisiert werden kann. Zu Beginn wird einmal wöchentlich zwischen 30 – 45 Minuten trainiert. Sobald der Trainingseffekt über eine Woche anhält, können die Trainings auch alle 14 Tage gemacht werden.

Was geschieht während einer Sitzung?

Reorganisation: In den ersten Sitzungen versucht das Gehirn herauszufinden, was von ihm verlangt wird. Es lernt sich zu entspannen oder sich zu konzentrieren. Zu Beginn ist häufig beobachtbar, dass sich die Grundrhythmen neu organisieren: Kinder mit anfänglichen Einschlafschwierigkeiten schlafen besser und stehen am Morgen ausgeruhter auf. Gleichzeitig sind sie ausgeglichener und entspannter.

Selbstregulation und Festigung: Bei weiteren Sitzungen passt sich das zentrale Nervensystem an die neuen Gegebenheiten an. Das Gehirn reagiert effizienter und ausgeglichener auf Stress und auf Herausforderungen. Doch die neuen Hirnverbindungen sind noch nicht gefestigt und müssen weiterhin trainiert werden. Eltern erzählen beispielsweise in dieser Phase häufig von ihrem Kind, dass es weniger protestiert, wenn es aufgefordert wird eine Aufgabe zu erledigen. Auch Wutanfälle kommen seltener vor und die Stimmung des Kindes ist besser.

Brainmaps: aufgeteilt in die verschiedenen Hirnfrequenzen.
Je heller, desto mehr Aktivität in der spezifischen Frequenz.
Obere Reihe = Schlafwellen, untere Reihe = Wachwellen

Ab welchem Alter ist ein Training sinnvoll?

Sowohl Kinder ab 6 Jahren, als auch Jugendliche und Erwachsene erzielen sehr gute Ergebnisse durch das Neurofeedback. Es gibt natürlich individuell starke Unterschiede, wie schnell und wie gut die Übungen helfen.

Kosten

Die Kosten sind in Italien steuerlich absetzbar und werden direkt beim Erstgespräch vereinbart.

Quellen

https://www.mit-kindern-lernen.ch/adhs-lernstoerungen/gastbeitraege/253-neurofeedback-das-krafttraining-fuers-gehirn

Wenn du Lust hast, folge mir auch auf Instagram.

close

Verpasse keine Beiträge mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert