zahlenstrahl

Rechnen mit dem Zahlenstrahl – einfach und effizient im ZR 20

Für den Zehnerübergang muss viel Zeit mit den Kindern eingeplant werden. Voraussetzung ist und bleibt das Verständnis für die Zahlenzerlegungen im Zahlenraum 10. Erst wenn diese auf einer abstrakten Ebene für die Kinder lösbar sind und sie kein Material als Hilfestellung benötigen, kann im Programm mit der Zehnerüberschreitung mit Zehnerstopp weiter gemacht werden.

Zahlenstrahl als Hilfestellung für die Überschreitung

Dazu habe ich ein Material erstellt, mit dem die Additionen im ZR20 geübt werden können. Auf den Übungskärtchen gibt es die Addition mit Zehnerüberschreitung, ein Feld für die Zahlenzerlegung für den Zehnerstopp und den Zahlenstrahl zur Orientierung auf dem Zahlenstrahl. So ist für jede Rechenkompetenz etwas vorhanden, was bei der Lösung der Rechnung hilft.

Wichtig ist: die Kinder dürfen die Rechnung nicht zählend lösen. Geschieht dies, ist das Prinzip der Zahlenzerlegung noch nicht verinnerlicht. Sollte dies der Fall sein, dann muss nochmal mit dem Teil-Teil-Ganzen-Prinzip begonnen werden.

Es bietet sich dabei an, den Zahlenstrahl auf den Boden zu zeichnen und die Kinder dort die Zahlenzerlegungen üben zu lassen. Laut Auffassung der „embodied cognition“ können Lerninhalte durch aktive Bewegung besser abgespeichert werden.

Das Material findest du auf

Wenn du Lust hast, folge mir auch auf Instagram, um keine News oder Rabatte zu verpassen.

close

Verpasse keine Beiträge mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.